Wettkampf der Experten

 

carte

Balata Golf

Als es gegen 9 Uhr 30 endlich aufhörte zu regnen auf dem Gelände von BALATA, kamen auch die 32 Teilnehmer, die sich für das SCRAMBLE (spezielle Turnierart) angemeldet hatten. Alle halfen mit, das erst kürzlich von dem Verein erworbene Zelt aufzubauen und die von der mairie geliehenen Tische aufzustellen, damit der Empfang organisiert werden konnte.

Ovide, unser Trainer, kümmerte sich zusammen mit Isaac um die Auslosung der 5 Mannschaften. Jede hatte ihren eigenen Kapitän: : Alain, Gaëtan, Pierre, Marie-Christine und Pierre. Gegen 10:15 fiel der Startschuss für die 6-Loch-Tour des Geländes, alles entspannt und gesellig... was natürlich nicht hieß, sich nicht doch mit einem Maximun an Engagement für den Erfolg der eigenen Mannschaft einzusetzen!

Anderthalb Stunden später versammelten sich alle Spieler, um die Preise entgegenzunehmen, die der Verein gestiftet hatte:
- Die Mannschaft von Gaëtan war mit minus 4 Punkten zurückgekommen,
- die Mannschaften von Alain und Pierre mit minus 2 Punkten.

Balata Golf

Marie-Ange dankte allen Teilnehmern herzlich, besonders aber Pierre, der vor dem Wettkampf zur Markierung der Löcher Reifen um die Fahnen gelegt hatte, und Jacky, der die Wettkampfkarten „fabriziert“ hatte.

Dann war die Stunde des Aperitifs gekommen, alle holten ihren zu Hause vorbereiteten Imbiss, man fand sich im Gras oder unter dem Zelt in einer gemütlichen Umgebung zum Mittagessen zusammen, Wein und Kaffee wurden vom Verein angeboten.

Gegen 15 Uhr begann der putting-Wettbewerb mit Mannschaften von jeweils 2 Personen (etwa 20 Teilnehmer). Die ersten und die letzten wurden von Ovide zu einem putting-Training eingeladen.

Dann begann der inoffzielle Teil: der Tag der offenen Tür. Zahlreiche Erwachsene und Kinder nahmen das Angebot von Ovide zu einem Schnupperkurs wahr. Fred, der Eigentümer des Camping des familles in Grayan begleitete die zahlreichen Novizen und stellte Pizzen für das traditionelle Glas Freundschaftswein am Ende dieses Tages bereit.

Eine äußerst positive Bilanz für eine solche, gesellige Animation!

Marie-Ange Rocamora (Grayan), Übersetzung: Christian Büttner/Elke Schwichtenberg


Kommentar: #1
Haben Sie Lust, einen Kommentar zu schreiben? Dann klicken Sie hier