Oldtimertreffen in Grayan

 

carte

oldtimer 1

oldtimer 2

oldtimer 3

oldtimer 4

"Habt Ihr Lust, mit Eurem "petite rouge" an unserem Oldtimertreffen in Grayan teilzunehmen?" fragten uns Alain und Francoise, unsere Oldtimer-Freunde, die beide mit ihren Motorrädern unterwegs sind. Und tatsächlich klappte es: die 1. Ausfahrt in diesem Jahr nach einem Reparaturmarathon von Dieter an unserem kleinen NSU-Wankelspider - und außerdem für uns beide die erste Teilnahme am einem Oldtimertreffen im Medoc.

Auf dem Parkplatz neben der Bibliothek von Grayan wurden alle Ankommenden herzlich begrüßt. Es trafen ca. 20 Fahrzeuge ein, unter denen sich neben den französischen Marken Renault und Peugeot auch deutsche und sogar ein Plymouth aus den USA befanden.

Alain und Francoise nahmen uns unter ihre Fittiche, und so fühlten wir uns im Kreis der Oldtimer-Freunde gleich gut aufgenommen. Wir begeistern uns alle für alte Fahrzeuge – mechanisch, ohne Elektronik. Diese hatten schon zu ihrer Zeit ein ungeahntes Glücksgefühl mobiler Freiheit vermittelt und haben für uns ihren Charme bis heute nicht verloren.

Die Gemeinde Grayan hat die Oldtimerfreunde zu ihrem Ortsfest eingeladen. Daher gab es nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister den "vin d'honneur" mit leckeren Häppchen. Danach wurden die bis dahin bereits lebhaften und freundschaftlichen Gespräche beim gemeinsamen Mittagessen unter dem Zeltdach fortgesetzt.

Den Höhepunkt dieses Treffens bildete die stets übliche gemeinsame Ausfahrt. Wir fuhren im Korso bei strahlendem Sonnenschein nach Le Gurp. Dort verbrachten wir noch ein paar schöne gemeinsame Stunden und konnten nebenbei den kleinen ferngesteuerten Modellautos auf ihrer Rennstrecke beim Renntag des Mini Racing Club von Grayan zuschauen.

Wie schön, wenn ein gemeinsames Hobby Menschen auf eine so wunderbare Weise zusammenführt!

Angela und Dieter Botzenhardt (Naujac)


Kommentar: #1
Haben Sie Lust, einen Kommentar zu schreiben? Dann klicken Sie hier