francais deutsch nederlands english

Willkommen bei Médoc actif


Auf unserer mehrsprachigen Website finden Sie Erfahrungsberichte zu Ausflugszielen, kleineren Reisen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten, zu Lernangeboten und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.


Barbara in Saint-Christoly

Barbara in Saint-Christoly Ich war noch keine 15 alt, als mich meine Mutter zu einem Auftritt von Barbara im Konzertsaal von Montrouge mitgenommen hat. Ich erinnere mich an all die intensiven Gefühle, die ich damals empfunden habe, als ich der großen dunkelhaarigen Sängerin zuhörte...
weiterlesen
Atelier médocain: Florence Guillot

Florence Guillot Florence Guillot begann ihre Berufstätigkeit als Angestellte, entwickelte dann aber die Idee, sich in einem Beruf selbstständig zu machen, den sie in der Kaffee-Rösterei ihrer Eltern in Châtellerault kennengelernt hatte. Mit deren Unterstützung verwirklichte sie dann ihren Plan, im Médoc, in dem es noch keine Rösterei gab, als selbständige Unternehmerin frisch gebrannten Kaffee anzubieten...
weiterlesen
Michèle Morlan-Tardat - ein Nachruf

Michèle Morlan-Tardat Persönlich begegneten wir Michèle Morlan-Tardat das erste Mal bei der Vernissage von Edith Bruic in dem von uns mitbegründeten Verein Médoc Culturel, dessen Entwicklung sie aufmerksam beobachtete. Die Unterstützung kultureller Aktivitäten in der Region war uns für unser Web-Projekt Médoc actif von Anfang an ein wesentliches Anliegen....
weiterlesen
Fotowettbewerb in Saint-Christoly

Fotowettberwerb in Saint-Christoly Am Freitag, den 22. September 2017, hatten wir unsere Abendveranstaltung in Saint Christoly: ab 19 Uhr kamen die Besucher mit ihren Nachbarn und mit ihren Freunden, um eine Ausstellung von über 100 Fotos „Das Médoc – von Lacanau bis zum Cordouan“ anzuschauen oder einfach , ihre Freunde zu treffen. Die Fotos: Leuchttürme, Soulac, Le Gurp, Montalivet, die Seen, Surfer, Motoradfans, vergängliche Skulpturen...
weiterlesen
Durch die Luft - über das Wasser

montgolfiere Das ist auch für mich immer ein schönes Erlebnis, wenn der Heißluftballon direkt über unser Haus in Talais fliegt, wie z.B. gestern abend. Da ist mein Mann ganz schnell mich suchen gegangen, damit ich aus dem Haus komme und nichts verpasse...
weiterlesen