Richard Messyasz

Lesparre

 

Richard Messyasz Aktuelle Produktion:

Richard Messyasz
Partition "okna" (die ersten 5 Seiten)
→  anhören   


früher hier gezeigte Arbeiten
Richard Messyasz kam im Norden Frankreichs auf die Welt und stammt aus einer Musikerfamilie; die Mutter Pianistin, der Vater Trompeter und Kontrabassist. Nach einer musikalischen Ausbildung am regionalen Konservatorium von Douai (59) erhielt er mit 17 Jahren einen ersten Preis in einem Wettbewerb. Im Alter von 20 Jahren begann er mit einer Ausbildung am nationalen Konservatorium in Versailles und war dort Schüler von Maître Roger Bourdin.

Er machte dann eine militärische Karriere als Solo-Flötist bei der französischen Luftwaffe in Paris. 1973 trat er in den Kreis der Militärmusikdirigenten ein und dirigierte ab 1983 zunächst als stellvertretender Chef das Luftwaffenorchester Bordeaux, später dann als dessen Chefdirigent bis zu seiner Pensionierung. Musik war und ist seine Leidenschaft, die er zu verschiedenen Gelegenheiten sowohl als Solist wie auch als Arrangeur ausübt. Er ist Präsident des Jazz-Festivals von Lesparre.