Mit dem Deutschkurs am Phare de Richard

 

carte

Es war einfach schön!

Mit dem Deutschkurs am Phare de Richard

„Seit 21 Jahren wohnen wir in Lesparre und kannten nicht „Phare de Richard“. Wir haben sich verloren, nach es fahren. Diese Tag „3. Juni“ sehr angenehm war. Welche Vergnügen, alle Personen treffen und welche schöne Organisation. Danke!“ (Simone COULON, 87 Jahre)

Ich danke Dir, Simone, für diesen lieben Text, in dem man die Sonne und die entspannte Stimmung unseres gemeinsamen Picknicks wiederfindet.

Alle meine Deutschschüler haben mir bestätigt, dass die Gelegenheiten zahlreich waren, Kontakte zu knüpfen und Deutsch zu sprechen – und dies in einer lockeren Atmosphäre. Viel gelobt wurden die Organisation, die Namensschilder, das Essen und das Glück mit dem Wetter! Ja, und als mir die Frage gestellt wurde, wann wir uns wieder treffen, wusste ich, dass unser Ziel erreicht war.

Auch bei mir hat dieser Nachmittag Spuren hinterlassen. Als Deutsche habe ich die Hälfte meines Lebens mit wenig Kontakt zu Landsleuten verbracht. Es war schön für mich, mich an diesem Nachmittag weniger fremd in meiner Muttersprache zu fühlen. Lieber Guy LEGO und lieber Christian BÜTTNER, ich danke Euch und all denen, die mitgeholfen haben, damit aus einer guten Idee ein schönes, bereicherndes Erlebnis wurde.

Karin Gerstner (Talais)


Kommentar: #1

Haben Sie Lust, einen Kommentar zu schreiben? Dann klicken Sie hier